Kreisanglerverband Eisenhüttenstadt

Direkt zum Seiteninhalt
über uns
Aufgaben


Entsprechend der vorliegenden Satzung und der Aufgabenverteilung innerhalb des Landesanglerverbandes Brandenburg e. V. ergeben sich schwerpunktmäßig folgende Aufgabenstellungen für den Kreisanglerverband Eisenhüttenstadt e. V.:
      
  • Generelles Anliegen ist die Interessenvertretung aller Mitglieder bei der Schaffung und Erhaltung von Voraussetzungen für ein waid- und hegegerechtes Angeln unter der besonderen Berücksichtigung des Natur- und Umweltschutzes und neuerdings in zunehmendem Maße auch bei der Entwicklung der touristischen Infrastruktur.
  •   
  • Die Mitglieder sollen zur aktiven Teilnahme am Natur- und Umweltschutz, dem Gewässerschutz und den Schutz der Tier- und Artenvielfalt im Interesse der Allgemeinheit angeregt werden und dieses Anliegen weitertragen.
  •   
  • Gleichzeitig soll bezweckt werden, dass sich weitere Möglichkeiten  einer sinnvollen Freizeitgestaltung und -beschäftigung insbesondere auch für unsere Kinder und Jugendlichen erschließen  und die Aufmerksamkeit für die Natur sensibilisiert wird. Dazu werden Schulungen und Weiterbildungen zur Thematik Angeln,  Natur- und Umweltschutz, hegerische Erfordernisse organisiert.
  •   
  • Durch Pachtung oder Erwerb von Gewässern sollen hier gute Voraussetzungen für die Ausübung des Angelsportes in allen Facetten geschaffen werden.
  •   
  • Gestaltung der Zusammenarbeit mit entsprechenden Behörden, wissenschaftlichen Instituten, Vereinigungen und Verbänden, die sich für die Gestaltung der Landeskultur, den Natur- und Umweltschutz und den Sport einsetzen.
  •   
  • Der Kreisanglerverband vertritt gegenüber den übergeordneten Verbänden, sonstigen Behörden und Institutionen in entsprechenden Gremien die Interessen seiner Mitglieder
Zurück zum Seiteninhalt