Kreisanglerverband Eisenhüttenstadt

Direkt zum Seiteninhalt
Prüfungen
Fischereischein - Prüfungskommission - Termine
Prüfungskommission
gemäß § 2 Anglerprüfungsverordnung im Kreisanglerverband Eisenhüttenstadt e. V.

Zur Durchführung der Anglerprüfung im Land Brandenburg hat das  Ministerium für ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz mit dem 16. September 2008 die "Verordnung über die Anglerprüfung  (Anglerprüfungs-VO)" erlassen. Auf seinen Antrag hin erhielt gemäß § 1 Anglerprüfungs-VO der Landesanglerverband Brandenburg e. V.  (LAVB) durch das Landesamt für Verbraucherschutz, Landwirtschaft und Flurneuordnung die Anerkennung für die Organisation  und Durchführung der Anglerprüfung mit der Registriernummer 02/000.
Der LAVB ist gemäß Anerkennungsbescheid vom 19.01.2009 befugt, Personen unter Verwendung der personengebundenen Registriernummer bei der Anglerprüfung für sich handeln zu lassen. Entsprechend der Organisationsstruktur des LAVB ist die Organisation und Durchführung der Anglerprüfung den Kreisanglerverbänden (KAV) übertragen worden. Pro KAV wurde mindestens ein Angelfreund in einem "Lehrgang zur Anerkennung der Befähigung für die Abnahme von Anglerprüfungen" am Institut für Binnenfischerei in Potsdam-Sacrow beschult und zertifiziert. Für den KAV Eisenhüttenstadt e. V. nahm am 07.03.2009 Angelfreund Rainer Thonke erfolgreich teil und erhielt die personenbezogene Registriernummer 02/066.
Unter dessen Leitung wurde gemäß § 2 Abs. 1 und 2 Anglerprüfungs-VO die Prüfungskommission gebildet.

Prüfungstermine 2018

30.06.2018
15.09.2018

Ort:  Leymann Baustoffe (über dem Verkaufsraum), Fährstraße 1 in 15890 Eisenhüttenstadt     Anfahrt...

Ablauf/Uhrzeit:
Einlass/Anmeldung/Bezahlung ab 08:00 Uhr
Prüfungsbeginn: 08:30 Uhr
anschließend Auswertung, Übergabe der Zertifikate

Gebühr:
  25,00 € am Prüfungstag in bar zu entrichten

Zur Teilnahme an der Anglerprüfung ist ein "Antrag auf Zulassung zur Prüfung" Antragsformular-Vorlage an die zuständige Stelle (Angelfreund Rainer Thonke, Fährstraße 32k, 15890 Eisenhüttenstadt) zu senden.


Sofern ausreichende Teilnehmerzahl vorhanden, werden zusätzliche Termine angeboten und auch "Vor Ort" durchgeführt.
Zurück zum Seiteninhalt